Hauttransplantate

Die Produktpalette für die Hauttransplantation wird bei extensivem Gewebeverlusts zum chirurgischen Abtragen eines gesunden Hautlappens von einer Stelle des Patientenkörpers verwendet. Hauttransplantate sind geeignet bei Verbrennungen, speziellen Operationen, die zur Heilung Hauttransplantate benötigen, und für frühere Infektionsgebiete mit ausgedehntem Hautverlust. Sie können ebenfalls aus kosmetischen Gründen in der Rekonstruktionschirurgie verwendet werden (siehe Dermatom).

Dieser Produktbereich befindet sich noch in der Entwicklung und umfasst derzeit die beliebte sterile 158-mm-Hauttransplantatklinge aus Edelstahl, die mit den Hauttransplantatgriffen Braithwaite, Cobbett und Watson kompatibel ist.

Jetzt erhältlich als sterile Dermatomedelstahlklingen aus ein, zwei oder drei Segmenten, die in erster Linie für Eingriffe der plastischen, rekonstruktiven und Oralchirurgie verwendet werden, und mit allen Dermatommessern führender Hersteller kompatibel sind.

Nr. SG3

Die Hauttransplantatklinge SG3 "Minor", die bequem mit einem Standardgriff Nr. 3 benutzt werden kann, wurde für das Debridement verbrennnungsbedingter Wundflächen, wie sie bei schweren Unfällen und Katastrophen vorkommen, entwickelt.

Go to product >

< Zurück zum Swann-Morton Produktbereich.

Diese Seite steht Ihnen in mehreren Sprachen zur Verfügung. Sie sehen gerade German

English French German Spanish Polish Chinese